/

Wasserrohrbruch am Kieselhumes: Überflutung und unterrichtsfrei

kurze Lesezeit

Die Halbergstraße in Saarbrücken stand über Mittag unter Wasser. Grund dafür war laut den Saarbrücker Stadtwerken ein Wasserrohrbruch in der Straße Am Kieselhumes. Derzeit ist die Strom- und Wasserversorgung in umliegenden Haushalten teilweise unterbrochen. Der Keller des Deutsch-Französischen Gymnasiums ist voll Wasser gelaufen, die Arbeit der Einsatzkräfte dauert an. Da die Elektrizität und Heizung des DFGs ausgefallen sind, findet Dienstag und Mittwoch kein Unterricht statt.

Video über die Arbeit der Feuerwehr nach dem Wasserrohrbruch am Kieselhumes

Chefredaktion

Wir sind Fabius & Francesco, die Chefredakteure von "Der Jungreporter".

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Jugendkongress "Wir + Jetzt" im Saarrondo

Aktuelle Lage am Deutsch-Französischen Gymnasium Saarbrücken

Letzte Beiträge von Lokal