Foto: Richard Horne / UNSPLASH

Verkehrsbehinderungen nach Orkantief Sabine

kurze Lesezeit

In der Nacht ist Orkantief Sabine über das Saarland hinweg gezogen. Laut Deutschem Wetterdienst erreichten die Orkanböen ihre Spitzenwerte gegen 5 Uhr morgens.

Der Saarbahnverkehr der Linie S1 zwischen Brebach und Saareguemines ist wegen umgestürzter Bäume zum Erliegen gekommen. Auch der Regionalverkehr der Bahn ist derzeit bis auf weiteres eingestellt, einige Verbindungen sollen laut DB Informationen ab 8 bzw. 10 Uhr wieder fahren.

Auch Autofahrer müssen mehr Zeit einplanen: Wegen Umgestürzter Bäume kommt es an einigen Stellen zu Verkehrsbehinderungen. Checkt bevor ihr losfahrt eure Strecke!

Kommt gut und sicher zur Schule, zur Uni oder zu Arbeit, wenn ihr nicht zu Hause bleibt!

Update 9:30 Uhr: Die Saarbahn GmbH teilt auf Twitter mit, dass die Linie S1 wieder wie gewohnt zwischen Brebach und Sarreguemines verkehrt.

Fabius Leibrock

Hey, ich bin Fabius. Seit etwa fünf Jahren bin ich journalistisch aktiv, angefangen bei einem Webradio folgte die Mitarbeit bei vier verschiedenen Schüler- und Jugendzeitungen. Neben meinem derzeitigen Abiturstress engagiere ich mich bei der Jugendpresse Rheinland-Pfalz.

Am Montag möglicherweise schulfrei im Saarland

RIN - Credits: Tim Lorenzen

RIN on stage am Mittwochabend im E-Werk Saarbrücken