Globaler Klimastreik in Saarbrücken

Unter dem Slogan #NEUSTARTKLIMA wurde am vergangenen Freitag, den 29. November, von “Fridays for Future” zu einem erneuten, globalen Klimastreik aufgerufen. In Deutschland richtete sich die Aktion in erster Linie gegen das von der Bundesregierung verabschiedete Klimapaket, welches laut Werbeplakaten der Bewegung als “Klimapäckchen” zum Absender zurückgeschickt werden sollte. Auch in Saarbrücken fand eine, von FFF-Saar organisierte Klimademonstration statt. An dieser nahmen, trotz verhältnismäßig spätem Beginn um 14.30 Uhr, etwa 3.500 Menschen teil. Damit steht dieser zwar zahlenmäßig hinter dem vergangenen globalen Klimastreik, setzt jedoch trotzdem ein Zeichen, da am 29.11. außerdem der “Black Friday”, der als Höhepunkt des Konsums gilt, stattfand.
Wir waren bei der Demonstration vor Ort und haben die entstandenen Eindrücke in einer Fotoreportage zusammengeführt.

Fotos: Simon Palzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge
Weiterlesen

Countdown zur US-Wahl

Es ist soweit: Die Vereinigten Staaten wählen ihren Präsidenten. Dazu wird über das komplette Repräsentantenhaus und ein Drittel der Sitze im Senate abgestimmt. Ein letzter Überblick.
Weiterlesen

US-Wahl: Zwei Jugendliche, zwei Meinungen

Wahlberechtigte im Alter von 18 bis 24 Jahren machen rund 20 % der wahlberechtigten Bevölkerung der USA aus. Marie und Jake sind zwei amerikanische Studenten, die unterschiedlicher nicht sein könnten.